Fachkräfte

 

Ostkreuz City lebt von der Fülle der fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen seiner Fachkräfte. Durch unseren lebendigen Austausch und unsere gemeinsamen Projekte haben wir einen Ressourcen-Pool geschaffen, der aus der Vielzahl seiner Sichtweisen und Methoden schöpft.
Insgesamt beschäftigt Ostkreuz City aktuell ca. 130 festangestellte Mitarbeitende und kooperiert bedarfsweise mit 5 freiberuflichen Honorarkräften (Stand September 2018).
Der Träger ist dabei fachlich breit aufgestellt: Unsere Kolleg*innen sind von Beruf Sozialarbeiter*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen und Sozialassistent*innen.

 

Viele Mitarbeitende haben einschlägige Zusatzausbildungen, unter anderem in den Bereichen:
systemische Familientherapie und Beratung, Methoden der Gesprächsführung, Mediation, Case Management, videogestützte Beratung mit Marte Meo, SKILL-Training für Mütter mit Borderlinestörung, TESYA Antigewalttraining, autismusspezifische Methoden, Kunsttherapie, etc.

 

Durch die Herausforderungen einer multikulturellen Gesellschaft bereichert uns eine große Vielfalt an Fachkräften mit Migrationshintergrund:
u. a. arbeiten bei uns Kolleg*innen mit Mutter- oder Zweitsprache in
vietnamesisch, arabisch, türkisch, farsi, kurdisch, thai, russisch, serbokroatisch, albanisch, spanisch, portugiesisch, italienisch

 

Unsere Mitarbeitenden und Teams spiegeln wider, was Ostkreuz City ist – ein lebendiger und fachlich vielseitiger Träger. Gemeinsam eint uns das Ziel und der Anspruch, für und mit unseren Klienten und Kunden die bestmögliche Lösung zu finden.