1

Betreutes Einzelwohnen für Erwachsene mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung
(§ 78 i. V. m. § 113, SGB IX)

 

Das Betreute Einzelwohnen ist eine ambulante Hilfe der Eingliederungsförderung und hat zum Ziel, den betroffenen Menschen zu ermöglichen, ein weitestgehend selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu führen und aktiv am Leben in der Gemeinschaft teilzuhaben.

Für das eigene Wohl sorgen, gesund leben und gesund bleiben, den Alltag meistern und soziale Kontakte knüpfen und pflegen, sind zentrale Bausteine für ein gelingendes Leben.

Unsere Betreuer:innen sind vertraute Bezugspersonen an der Seite der Betroffenen. Sie beraten, begleiten und unterstützen in allen wichtigen Fragen des Lebens.

Wir sind da und helfen:

  • bei der Alltags- Freizeitgestaltung
  • beim Umgang mit Geld
  • bei der medizinischen Versorgung
  • im Umgang mit Konflikten und Schwierigkeiten
  • eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und auszubauen
  • geeignete Qualifizierungsmöglichkeiten oder eine Arbeit zu finden
  • soziale Kontakte mit Familie und Freunden aufrechtzuerhalten oder aufzubauen

Unser multiprofessionelles und interkulturelles Team spricht neben Deutsch verschiedene weitere Muttersprachen wie u. a. vietnamesisch, serbokroatisch, albanisch, türkisch, kurdisch und arabisch.

Kontakt

Teamleitung: Pavlos Dolatzoglou
Mobil: 0176 111 66 185
Mail:

www.ostxcity.de